QUANTUM BIOFEEDBACK

SCIO Quanten-Biofeedback / Bioresonanz

ist ein computergesteuertes, ganzheitliches energie-medizinisches System, das auf der Quantenmedizin basiert.

Der Begriff SCIO „Scientific ConSCIOusness Interface Operating System“ leitet sich aus dem lateinischen Begriff für „wissen“ („scire“) ab.

Biofeedback dient zur zellulären Stressanalyse und Stressreduktion auf allen Ebenen, welche Auswirkung auf Ihr körperliches und emotionales Wohlbefinden haben. Diese werden mittels Messung hochfrequenter Körperimpulse gemessen (bis zu 22.000 pro Sekunde). Die gemessene Signalkaskade kann dann zur Diagnostik dienen und durch Umwandlung in biologisch wirksame „Ausgleichsignale“ direkt therapeutisch unterstützend eingesetzt werden. 


Diagnostik und Regulation

Das Biofeedbacksystem SCIO wird mit dem Ziel eingesetzt, viele Ursachen von symptomatischen Krankheitszuständen (akut und chronisch) möglichst früh zu erkennen und individuell regulativ auszugleichen. Die erhobenen Daten sollen ein möglichst aktuelles energetisches Gesamtbild des menschlichen Systems wiedergeben. Das Scio-Gerät lässt sich sowohl zur Diagnostik als auch zur begleitenden Therapie einsetzen. Entwickelt wurde es durch den Physiker und Mediziner Prof. Nelson in den USA.

(Zertifizierung TÜV CE 1008,  ISO)


Verschiedene Ebenen und Programme

Das SCIO Biofeedback / Bioresonanz Gerät arbeitet auf 6 verschiedenen Ebenen:

  • Körperlichen Ebene
  • Mentalen Ebene
  • Emotionalen Ebene
  • Spirituellen Ebene
  • Soziale Ebene
  • Umgebung - Arbeitsstelle, private Umgebung etc.

Verschiedene Programme wurden entwickelt um Stressfaktoren zu reduzieren, u.a.: Stressmanagement, Entspannung, Wellness, Superlearning, Meditation, Anti Ageing, Beauty, ...



Hinweis:

Sowohl das Heilmittelwerbegesetz (HWG) als auch das Gesetz gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) verbieten, konkrete medizinische Aussagen zur Wirkweise des SCIO-Biofeedback-Systems .

Das SCIO-Biofeedback-System gehört ebenso wie viele andere Naturheilverfahren in den Bereich der Erfahrungsheilkunde. 

Diese Methode wird von der gegenwärtigen Lehrmeinung der Schulmedizin nicht akzeptiert, da sie nicht wissenschaftlich nachweisbar ist.

Alle getroffenen Aussagen über Wirkungen, Eigenschaften und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen der Erfahrungsheilkunde.

 


Welche Kosten entstehen bei einer Bioresonanztherapie?

Die alternative Diagnose- und Behandlungsmethode gehört, ähnlich wie Homöopathie, zu den Verfahren, die als Ergänzung zur wissenschaftlich belegbaren Schulmedizin angesehen werden. Entsprechend wird sie nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH) abgerechnet - bioenergetischen Verfahren (Ziffer 16) - bioelektrische Funktionsdiagnostik (16.3). Der Kostenrahmen bewegt sich zwischen 15,50€ und 41,00€. Bei einer kompletten Behandlung kommen jeweils noch weitere Leistungen oder Faktoren hinzu, die in die Abrechnung einfließen, wie:

  • Erstgespräch
  • Dauer der Behandlung
  • Erster Bioresonanztest
  • Vitalstofftestung

Eine erste Sitzung zur Bioresonanztherapie kann zwischen 150€ und 200€ kosten. Folgebehandlungen mit dem Bioresonanzgerät können mit jeweils rund 50€ bis 100€ zu Buche schlagen.

Zur begleitenden Therapie einer Erkrankung, z.B. einer Allergie, sind meist drei bis fünf Sitzungen nötig. Die kompletten Kosten betragen ca. 600€. Genaue Preise lassen sich allgemein jedoch nicht nennen, da individuell abrechnet wird und die Gebührenordnungen nur als Orientierung dient. Behandlungen zur Raucherentwöhnung werden auch mit einer pauschalen Summe abgerechnet.